Charisma

ÖWB – geb. 1997 – dunkelbraun – STM. 168 cm

Charisma, der hochveranlagte Bundessieger 2001 ist ein Sohn des Ausnahmebeschälers Caprimond. Dieser war Reservesieger der Trakehner Körung 1087, Vize-Bundeschampion, Sieger der HLP in Adelheidsdorf 1988 und erfolgreich bis Grand Prix.

Der Muttervater Renoir I brachte neben acht gekörten Söhnen zahlreiche Spitzenpferde für den Dressur- und Springsport hervor. Renoir I´s Vater Romadour II war DLG-Siegerhengst, sein Sohn Rembrandt wurde unter Nicole Uphoff Europa- und Weltmeister sowie Olympiasieger. Muttervater Goldlack ist einer der führenden Leistungsvererber Westfalens, auch bekannt durch die internationalen Parcourserfolge der Stute Giulietta. Der Mutterstamm Renoir´s gehört mit der DLG-Stute Goldie und ihren beiden Töchtern Richmona und Radina (beides Vollschwestern von Renoir) zu den erfolgreichsten in Westfalen – Sieg in der Familienklasse auf der Bundesstutenschau in Verden ´83.

Charisma absolvierte die HLP 2001 in Stadl Paura als Dritter, wurde Reservesieger in Teilindex Dressur sowie Reitpferdechampion der Vierjährigen. Bis dato erzielte Charisma rund 50 Siege in der Dressur Klasse S, wurde zweimaliger Gewinnder der Alpe-Adria-S-Trophy sowie Gewinner von Weltcup-Turnieren. Ein wahrer „Champ“, der allein 2007 unter Marcel Schoenemakers 19 S-Siege erreichte. 2008 und 2009 erweiterte er seine Erfolge mit nationalen uund internationalen Grand Prix Siegen.