Voriger
Nächster

Stale

Haflinger – geb. 2012 – Fuchs – STM. 154 cm

Stilton

Straden

Davos

Standschütz

Mory

Andrit

Dany

Arnella

Nobelius

Alpenrebe

Nabucco

Arnika

Almiro

Alpina

Stale ist ein in Tirol von ÖK. Rudolf Köll gezogener Hengst. Er wurde 2015 in den Niederlanden Reservesieger der 3 jährigen Hengste und war 2016 Gesamtsieger der Körung in Holland. Im selben Jahr konnter er den begehrten Titel als Nationaal Kampioen erringen. Stale ist auch in Deutschland beim ZFDP gekört. Seine Leistungsprüfung legte er sehr erfolgreich in Warendorf mit der Note 7,56 ab und darf den Titel Leistungshengst führen.

2019 wurde er in Stadl Paura vorgestellt. Der offizielle Komentar der Körung: „Lang liniert – im sehr gefälligen Parade-Stockmaß von 153 cm und modernem Aufriss, sowie fleißigem Schritt, gehört Stale zu den Gekörten.

Aus seinem 1. Fohlenjahrgang 2020 waren auf der Fohlenschau in Kärnten 3 Fohlen im Endring. Davon konnte sich das Stutfohlen „Nacara“ Züchter Werner Glantschnig auf dem ARGE-Bundeschampionat den Reservesieg holen.

2021 konnte STALE mit einem überragendem Fohlenjahrgang seine Qualität als TOP-Vererber zeigen. Von 7 vorgestellten Fohlen waten 6 im Endring der Kärntner Fohlenschau zu finden. Bei den Hengstfohlen holte sich „Starlight“ Züchter Johann Haberle den Reservesieg. Bei den Stutfohlen ging der Reservesieg an „La Bonita“ Züchter Werner Glantschnig.

Höhepunkt war das ARGE Bundeschampionat, wo das Hengstfohlen „Starlight“ den Bundessiegertitel holte. 2 weitere Hengstfohlen wurden punktgleich auf den 4. Platz platziert. Ein weiteres Highlight war eine 4-jährige Stute von Stale die sich in Westfalen den Elitetitel sichern konnte.